Lehrauftrag an der Technischen Universität München

Herr Thomas Fernkorn wird, wie in den letzten Jahren, im kommenden Sommersemester im Rahmen des Masterstudiengangs „Ingenieurvermessung“ am Lehrstuhl für Geodäsie (Prof. Dr. Thomas Wunderlich) die Vorlesung „Methoden und Kompetenz des Prüfsachverständigen für Vermessung“ halten. Vorgesehen sind 8 Doppelstunden einschließlich einer Exkursion und einer mündlichen Prüfung. Die Vorlesung wird mit 2 Credits bewertet.

Schwerpunkt der Vorlesung werden die Verfahrensarten und der baurechtliche Hintergrund sein. Darüber hinaus wird ein Ausblick auf die im Baurecht erfolgten Deregulierungen und Übertragung von Aufgaben auf den freien Beruf gegeben. Ziel der Vorlesung ist es, den Vermessungsingenieur mit dem rechtlichen und geistigen Rüstzeug auszustatten, um einfache Prüfsachverständigentätigkeit zu erfüllen.